Digitales

Ein guter Webtext ist auch gut für die Suchmaschinen und damit SEO-relevant. Denn Google ist schlauer geworden und hat erkannt, dass der alte Algorithmus zu einer mangelhaften Qualität von Texten im Internet führte.

Leser von Webtexten sind für Google deshalb zum entscheidenden Faktor für die Relevanz geworden. Denn starke Texte bieten Lesern die Informationen, die sie suchen. Guter Unique Content, also guter und einzigartiger Inhalt, ist der Schlüssel zu einer guten Google-Platzierung. Weitere wichtige Aspekte sind Aktualität und Content-Bewegung auf einer Seite.

Es ist Arbeit, sich mit einem Thema auseinanderzusetzen und gute Informationen bereitzustellen. Durch hochwertige Informationen, die kontinuierlich erweitert werden, kann man Expertise im eigenen Thema zeigen und das Interesse der Webseitenbesucher fesseln – das schafft Vertrauen und am Ende Kunden.

Webseitenbesucher lesen einen Artikel nur, wenn sie unter dem angeklickten Link

  • die Informationen finden, nach denen sie bei Google gesucht haben
  • mehr Wissen finden, als sie ohnehin schon über das jeweilige Thema wissen
  • einen verständlich geschriebenen und spannenden Text vorfinden

Diese Faktoren können Unternehmen und Organisationen sehr wohl mit einer gezielten SEO-Strategie beeinflussen. Dazu gehören selbstverständlich gute Texte mit guten Inhalten, die sich von der Masse abheben. Walter Wortware unterstützt Unternehmen beim Entwickeln einer SEO-Strategie und gutem Content. Auf meinem Blog finden sich weitere Informationen zum Thema SEO-Relevanz http://walter-wortware.blogspot.com/2018/11/wie-schreibt-man-relevante-inhalte-fur.html